Renaissance setzt Partnerschaft mit dem «Nachfolgebus» fort

Neue Verwaltungsratspräsidentin bei unserem Portfolio-Unternehmen JLS Digital AG
März 7, 2019
Motion Graber: Hat es endlich gefunkt zwischen Pensionskassen und Start-up-Unternehmen?
April 25, 2019

Dafür tourt auch dieses Jahr wieder ein Team von 15 Nachfolge-Expertinnen und -Experten quer durch die Deutschschweiz und bringt Unternehmerinnen und Unternehmern wertvolles Praxis-Know-how für zukunftsfähige Nachfolgeregelungen in nächste Nähe.

 

Engagiert als Partner und Experte

Eine Initiative ganz im Sinne von Renaissance Anlagestiftung, als Partner für KMU bei deren Nachfolgefinanzierung. Daher setzen wir unser im vergangenen Jahr begonnenes Engagement als nationaler Sponsor bei der Nachfolgebus Tour 2019 fort.

In diesem Rahmen bringt Christian Waldvogel, Managing Partner von Renaissance, bei den Praxisdialogen seine fundierten Erfahrungen aus 15 Jahren KMU-Finanzierung ein. Die wesentlichen Aspekte zur Nachfolgefinanzierung fasst er in diesem kurzen Video zusammen:

Auf seiner Tour macht der Nachfolgebus von April bis November 2019 an folgenden «Stationen» in der Deutschschweiz Halt:

  • April: Zürich
  • Mai: Luzern
  • Juni: Weinfelden
  • Oktober: Winterthur
  • November: Bern

 

Unternehmensnachfolge – nach wie vor eine Herausforderung

Schätzungen gehen davon aus, dass 30 Prozent aller Unternehmen in der Schweiz bei der Regelung ihrer Nachfolge scheitern werden, denn diese Aufgabe ist komplex, zeitintensiv und verlangt vielfältige Kompetenzen. Bereits heute werden jährlich gegen 5’000 Unternehmen aufgelöst statt weitergeführt. Damit ist die Zukunft von rund 400’000 Arbeitsplätzen bedroht, was einen massiven volkswirtschaftlicher Schaden nach sich ziehen würde.

Grund genug, mittels Initiativen wie dem «Nachfolgebus» den Fokus von KMU-Unternehmerinnen und -Unternehmern verstärkt auf die Dringlichkeit einer rechtzeitigen Nachfolgeregelung für ihre eigene Firma zu lenken, sie zum pro-aktiven «Anpacken» zu motivieren.

Dieses Angebot traf 2018 auf mehr als positive Resonanz mit rund 170 Informationsgesprächen und breiter Medienberichterstattung. Doch das war erst der Anfang: die Herausforderung Unternehmensnachfolge besteht nach wie vor – und der Nachfolgebus rollt 2019 weiter, erneut mit Renaissance an Bord. Weitere Informationen unter www.nachfolgebus.ch