Renaissance im Vorstandsausschuss von Swiss Export
September 7, 2020

Neuigkeiten von KMUs, an denen Renaissance beteiligt ist: JLS Digital SA innoviert in Covid-Prävention und Bildung

Renaissance freut sich über den innovativen Geist der Unternehmen, an denen sie beteiligt ist, wie z.B. JLS Digital SA mit Sitz in Luzern.
Während der Pandemie hat das Unternehmen seine Reaktionsfähigkeit bewiesen, indem es Hilfsmittel entwickelt hat, die für eine effektive Kommunikation und Verbesserung der Kundenerfahrung unerlässlich sind. Im Scheinwerferlicht: zwei ausgezeichnete Projekte mit in Apotheken installierten digitalen Schaufensterscreens und einer mobilen Sprachlern-App für junge Menschen.

JLS Digital SA, die Digital-Agentur

JLS Digital SA ist ein auf digitale Kommunikation spezialisiertes Unternehmen. Mit einem Team von mehr als 70 Digitalexperten bietet das Unternehmen neue Kommunikationslösungen, die Technologie und Kundenerfahrung miteinander vereinen. Ob digitale Anzeigetafeln, mobile Anwendungen oder digitale Strategien, JLS Digital SA begleitet Unternehmen, die ihrer Kommunikation neues Leben einhauchen wollen.

Digital im Dienst der Prävention und Bildung

Die aktuelle Gesundheitskrise stellt uns vor neue Herausforderungen und zeigt das Potential digitaler Lösungen in der Geschäftskommunikation. Ein erstes Beispiel ist die Rotpunkt-Pharma AG, die bei der Ausstattung ihrer Apotheken mit digitalen Schaufensterscreens auf das Know-how der JLS Digital AG zurückgegriffen hat. Rund 100 Präventionsspots zu den Barrieregesten und zu beachtenden Vorsichtsmassnahmen wurden in den Schaufenstern der Apotheken angebracht. Darüber hinaus können Kunden ihre Medikamente direkt von ihrem Auto aus bestellen, indem sie die auf dem Bildschirm angezeigte Telefonnummer anrufen. Apothekenmitarbeiter bringen die Medikamente dann direkt zum Kunden auf den Parkplatz. Auf diese Weise werden Sicherheitsabstände eingehalten, ohne dass die Kunden die Apotheke betreten müssen. Die Inhalte auf den digitalen Tafeln können in Rekordzeit geändert werden, was eine grosse Flexibilität und Reaktionsfähigkeit ermöglicht.
Digitale Lösungen in Zeiten von COVID-19 erweisen sich auch für den Unterricht als vorteilhaft. In Partnerschaft mit FernUni Schweiz lancierte JLS Digital SA die STELLAR Applikation, die Schülern und Studenten eine spielerische Möglichkeit bietet, eine Sprache zu lernen. Auf der Grundlage eines sinnesbezogenen Lernansatzes nimmt STELLAR die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von geschriebenen und gesprochenen Sätzen, Bildern und Tönen mit auf eine Vokabel-Entdeckungsreise durchs Weltall. Beim Lernen werden alle Sinne angesprochen, wodurch bessere Ergebnisse erzielt werden können. Die Release der App wurde vorverlegt, um den Primarschülern im Kanton Wallis zu ermöglichen, die App als Vorpremiere während des Home-Schoolings zu testen. In Zukunft wird die Anwendung für die breite Öffentlichkeit zugänglich sein.

Haben Sie digitale Projekte ?

Das Team von JLS Digital SA steht Ihnen zur Verfügung, um Sie bei Ihren kreativen Projekten zu begleiten. Erfahren Sie mehr über die Aktivitäten von JLS Digital SA auf www.jls.ch.

Abonnieren Sie LinkedIn !