Neue Verwaltungsratspräsidentin bei unserem Portfolio-Unternehmen JLS Digital AG

Die Anlagestiftung Renaissance expandiert in die Deutschschweiz
Januar 24, 2019
Show all

Die Generalversammlung des Schweizer Digital-Signage-Marktführers JLS DIGITAL AG hat Andrea Wucher in den Verwaltungsrat gewählt. Sie übernimmt das Verwaltungsratspräsidium von Hans-Peter Rohner, der das Amt nach sechs Jahren niedergelegt hat und aus dem Verwaltungsrat ausgetreten ist.

Die Verwaltungsräte Xavier Paternot von der Anlagestiftung Renaissance und Patrick Minder, CEO von JLS DIGITAL, wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Nach der 2017 erfolgten Übernahme des Unternehmens durch das Management und die Anlagestiftung Renaissance hat sich der Digital Signage Integrator und Lösungsanbieter für Marketing und Vertrieb einer Wachstumsstrategie verschrieben. Unter der Leitung der unabhängigen Verwaltungsratspräsidentin Andrea Wucher soll die Umsetzung der Strategie nun weiter vorangetrieben werden. «Mit ihrer unternehmerischen Erfahrung sowie ihrem Wissen in den Bereichen Marketing und ICT ist Andrea Wucher dafür prädestiniert und wird uns wertvolle Impulse auf diesem Weg vermitteln können», ist Xavier Paternot, Verwaltungsrat der JLS DIGITAL und Managing Partner der Renaissance Anlagestiftung überzeugt.

Die Marketing- und IT-Spezialistin Andrea Wucher verantwortet seit 2016 bis Mitte 2019 als CEO die Gruppenleitung des erfolgreichen Baudienstleisters Weiss+Appetito. Zuvor war sie in verschiedenen Funktionen in der Luftfahrt, der Finanzindustrie, der ICT- und der Energiewirtschaft tätig. Andrea Wucher bildete sich nach der Lehre zur Wirtschaftsinformatikerin weiter und absolvierte ein Executive MBA in Innovationsmanagement.

«Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und das aktive Sparring mit Andrea Wucher» sagt Patrick Minder, CEO von JLS DIGITAL.

Der Verwaltungsrat bedankt sich bei Hans-Peter Rohner für sein langjähriges erfolgreiches Engagement für JLS DIGITAL.

 

JLS DIGITAL, eine Investition der Anlagestiftung Renaissance

Die Anlagestiftung Renaissance und das Management von JLS DIGITAL haben 2017 im Rahmen eines Management-Buyouts das gesamte Aktienkapital des Unternehmens übernommen.

Der Schweizer Digital Signage Marktführer JLS DIGITAL verbindet Marketing, Kreation und Technologie, um Unternehmen in einer digitalen Welt erfolgreicher zu machen. JLS konzeptioniert, realisiert und betreibt Digital Signage Netzwerke am Point of Sales, Bewegtbildinhalte (2D-/3D-Film) und digitale Kanäle (Mobile, Web etc.). An den beiden Standorten in Luzern und Zürich arbeiten 65 Experten für führende Marken aus der Finanz-, Retail- und Konsumgüterindustrie.